Wer kann ein Gesuch stellen?

Wir berücksichtigen nur Beitragsgesuche, welche uns über Institutionen oder autorisierte Personen zukommen. Die Gesuche müssen ergänzende oder präventive Funktion zur Sozialhilfe haben.

Ein Beitragsgesuch muss Folgendes enthalten:

  • Eine aussagekräftige Beschreibung der Familienstruktur und der finanziellen Situation
  • Was ist Gegenstand des Gesuches und Betrag
  • Wohin soll der Betrag überwiesen werden (ES, Konto)
  • und wer sorgt für dessen zweckbestimmte Verwendung